Wildland Indianer-Mädchen Federliebe

Wildland ist da! Die neueste Serie aus dem Hause Birch Fabrics, gestaltet von der wunderbaren Illustratorin Miriam Bos. Ich habe die Designs gesehen und war sofort verknallt. Sie sind alle so wunderschön und laden förmlich dazu ein, in Indianer-Welten einzutauchen. Als  dann auch noch klar war, dass ich zwei dieser Schätze für die Eulenmeisterei vernähen darf, wusste ich sofort, dass wir Federn brauchen werden!

Wie immer, wenn ich Stoffe zur Probe und dabei selbst aus den Designs wählen darf, habe ich Emma mit entscheiden lassen. Ihre Lieblingsfarbe ist blau und dann recht schnell gefolgt von rosa, da konnte ich schon fast ahnen für welche der Wildland Stoffe sie sich entscheidet. Es sind die „Teepees Dusk“ und die „Achery Pink“ geworden, beides als Interlock. Es gibt aber noch weitere wunderbare Designs, wie zum Beispiel der „Village Feast“ oder „Arrowhead Tomato“. Ich könnte jeden Einzelnen kaufen, denn neben dem Interlock finden sich die wunderschönen Motive auch auf Double Gauze und Canvas wieder. Blusen, Taschen, Hosen, Shirts…hach…einfach alles ist so möglich. ♥

Interlock Wildland Serie von Birch fabrics vernäht für Eulenmeisterei zu einer Leggings und Wanda nach Schnittgeflüster

Wie schon erwähnt, sind es für Emma zwei Interlocks geworden, aus denen ich eine (etwas zu große) Leggings und eine Wanda genäht habe. Den Schnitt Wanda von Schnittgeflüster, habe ich euch vor kurzem hier schon gezeigt. Ich kündigte ja an, dass der noch öfter genäht werden würde.

Interlock Wildland Serie von Birch fabrics vernäht für Eulenmeisterei zu einer Leggings und Wanda nach Schnittgeflüster

Wir hatten einen riesen Spaß als wir die Fotos vom Wildland Outfit machten. Emma schmiss die Federn nur so durch die Luft und erfreute sich am bunten Treiben. Und für mich war es einfach grandios, mit ansehen zu können, wie glücklich ich dieses tolle Mädchen mit ein paar einfachen Federn machen kann.

Interlock Wildland Serie von Birch fabrics vernäht für Eulenmeisterei zu einer Leggings und Wanda nach Schnittgeflüster

Und wisst ihr was das witzigste an der Sache ist? Von Indianern wollte Emma nichts hören. Emma hat nämlich nicht Indianer gespielt. Nein! Emma war eine Piratin! Eine Piratin, die in Teepees und Pfeilen gekleidet, in einem Meer aus Federn tanzte.

Interlock Wildland Serie von Birch fabrics vernäht für Eulenmeisterei zu einer Leggings und Wanda nach Schnittgeflüster

Die etwas zu groß geratene Leggings ist übrigens mein Verschulden. Ich nähte sie wieder nach dem Schnitt von Heidi & Finn, hier habe ich sie schon mal gezeigt, und wollte sie nur ein wenig weiter haben. Tja…das war dann wohl etwas zuviel des Guten.

Interlock Wildland Serie von Birch fabrics vernäht für Eulenmeisterei zu einer Leggings und Wanda nach Schnittgeflüster

Dafür scheint sie jetzt aber mega gemütlich zu sein, denn ausziehen ist nicht. Emma und ich sind seit einigen Tagen krank zuhause und eigentlich trägt sie sie fast die ganze Zeit. Die Wanda sitzt aber wieder super. Und Emma liebt ihr „Pullikleid“, wie sie die Wanda immer nennt.

Interlock Wildland Serie von Birch fabrics vernäht für Eulenmeisterei zu einer Leggings und Wanda nach Schnittgeflüster

Die Raffung habe ich dieses Mal, wie im Schnitt beabsichtigt über die gesamte Breite verteilt, so schwingt der gekräuselte Teil schöner, was Emma gleich ein bisschen glücklicher macht.

Interlock Wildland Serie von Birch fabrics vernäht für Eulenmeisterei zu einer Leggings und Wanda nach Schnittgeflüster

Jetzt muss ich unbedingt noch ganz schnell an Emma Weihnachts-Outfit machen. ich habe dazu schon vor Monaten die passenden Stoffe gekauft und es immer wieder aufgeschoben….warum auch entspannt nähen, wenn es unter Druck geht… :D

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag und hoffe, euch am 24.12. noch das Outfit zeigen zu können.

Alles Liebe
♥ ♥ ♥ Christina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.