Triangles Bear an Raglankleid

Na das fängt hier ja gut an, da schreibe ich ganz feierlich meinen ersten Artikel und lasse dann ewig nichts von mir hören. Schande über mein Haupt! Leider ist es aber mal wieder so, das hier ständig jemand krank ist. Wenn ich es nicht bin, sind es die Kinder und wenn die es nicht sind ist es der Liebste. Gerade sind es die beiden Großen, von einer Bronchitis beschlagnahmt haben sie unser Bett eingenommen und keuchen im Wechsel. Was bin ich froh, wenn das Wetter sich endlich dazu entscheidet wieder wärmer zu werden und die Sonne dauerhaft zu zeigen. Dann hat das ständige Kränkeln hoffentlich ein Ende.

Nun aber zum Raglankleid. Vor kurzem habe ich dieses süße Raglankleid auf dem Blog von Brindille & Twig entdeckt und wusste sofort, dass muss ich haben.

Ich bin dann gleich zum Shop rüber und hätte eigentlich jeden Schnitt kaufen können. So viele schöne Sachen. Erstmal ist aber nur das Raglankleid in meinen Einkaufskorb gewandert, weiteres wird garantiert noch folgen. Wenn ihr auch mal stöbern wollt, hier gehts zum Shop.

Die Stoffwahl fiel mir dann auch nicht mehr schwer. Denn mein Liebster hatte mir zu Weihnachten einen Gutschein von *Alles für Selbermacher geschenkt, sodass ich unter anderem noch den *Triangles Bear Sweat hier hatte. Das Design für dieses tolle Stöffchen stammt von der wunderbaren Andrea Lauren, meiner absoluten Lieblingsdesignerin. Ich war sooo glücklich, als ich sah, dass es ihre Designs nun nicht mehr nur über Spoonflower gab.

Aus Stoff und Schnitt wurde ein wunderschönes Raglankleid oder doch ein Pulli?!

Ich schnappte mir also meinen Triangles Bear Sweat, schwarzes Bündchen und das Schnittmuster und zack war das Raglankleid auch schon fertig. Fehlte  nur noch Emma für die Bilder. Die hatte zuerst vor allem Spaß daran, sich vor mir zu verstecken. Ich erwischte sie dann aber doch noch.

Raglankleid Triangles Bear

Wie ihr seht, habe ich aus dem Raglankleid einen Pulli gemacht. Mir erschien es zu lang und ich kürzte fröhlich…hätte ich mal mehr Vertrauen in die Schnitterstellerin gehabt. Beim nächsten Mal weiß ich es besser. Emma liebt ihren neuen Pulli trotzdem.

Raglankleid Triangles Bear

Oh wie ich dieses Lächeln liebe. Nichts ist schöner, als seine Kinder glücklich zu sehen! ♥

Habt ihr auch Lieblingsdesigner? Welche sind das? Erzählt es mir doch in den Kommentaren, ich liebe es Neues zu entdecken!

Liebste Grüße
♥♥♥ Christina

*Affiliate Link – Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhalte ich anteilig ein paar Cent.

Und weil das hier ja Kiddikram ist, geht es auch direkt dort hin. Und zu Meitlisache, denn ist ja für Mädchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.