Suso Socke ist da!

Suso Socke ist da und das schon seit Donnerstag! Suso Socke ist der neueste Streich vom Stoffonkel. In Zusammenarbeit mit MuttuRalla entstand der kleine Wolf, der für sein Leben gern Roller fährt und Limo trinkt.

Bio-Jersey Suso Socke von Stoffonkel in den Farben lakritz mint und peach

Suso Socke gibt es in drei tollen Farben – mint, lakritz und peach. Den Namen hat er übrigens der lieben Anni von Annelie vonAhoi zu verdanken, die bei der Suche nach einem geeigneten Namen als Patin zur Seite stand. Anni schreibt auch einen tollen Blog, da solltet ihr unbedingt mal vorschauen, alles dort ist einfach so wunderschön! <3

Ich habe den süßen Suso Socke natürlich auch vernäht. Entschieden habe ich mich für die Variante in mint, diese habe ich mit den weiß/schwarzen Streifen, ebenfalls von Stoffonkel, kombiniert und süße „Elea“ von rosarosa daraus genäht. Dazu habe ich noch eine Leggings „Lilly“ , in der 3/4 Variante, nach dem Schnitt von pattydoo genäht.

Tunika Elea nach dem Schnitt von rosarosa aus dem Bio-Jersey Suso Socke von Stoffonkel

Ich finde ja sowieso, das Emma IMMER ganz zauberhaft aussieht. Aber der Suso Socke in mint steht ihr ganz besonders toll. Deshalb gibt es auch nun eine wahre Bildexplosion, weil ich mich einfach nicht für wenige Einzelne entscheiden konnte.

Das Schnittmuster „Elea“ ist eine Art Baukasten für eine Tunika. Man kann sie in ganz vielen verschiedenen Varianten nähen. Unsere Suso Socke Elea hat das jeweils gekürzte Vorder- und Rückteil und den „Rock“teil mit Kellerfalte, ebenfalls auf der Vorder- und Rückseite. Die Falte finde ich ganz besonders schön, denn die Tunika fällt so ganz wunderbar und trägt auch bei kleinen Bäuchchen nicht auf. :)

Tunika Elea nach dem Schnitt von rosarosa aus dem Bio-Jersey Suso Socke von Stoffonkel

Für den Hals- und Ärmelausschnitt habe ich einfaches Bündchen in schwarz genommen.

Tunika Elea nach dem Schnitt von rosarosa aus dem Bio-Jersey Suso Socke von Stoffonkel

Die Saumkante habe ich mit Spitzengummi verziert. An der Leggings habe ich die Beinsäume nur mit der Overlock versäubert und dann zwei Mal umgeklappt und festgesteppt.

 

 

Tunika Elea nach dem Schnitt von rosarosa aus dem Bio-Jersey Suso Socke von Stoffonkel

Als wir die Fotos gestern machten, waren wir auf der Abschiedsfeier der Horterzieherin von Timo und Lukas. Da musste der ganze Schulhof erkundet werden. Welch ein Glück, dass da unter anderem auch noch eine große Schaufel herum lag. So war Emma eine ganze Zeit lang beschäftigt.

Die Rutsche war ihr dann aber doch zu hoch, sodass sie nur von unten neugierig begutachtet wurde.

Tunika Elea nach dem Schnitt von rosarosa aus dem Bio-Jersey Suso Socke von Stoffonkel

Tunika Elea nach dem Schnitt von rosarosa aus dem Bio-Jersey Suso Socke von Stoffonkel

Die Balancier-Balken haben wir auch nicht nur zum balancieren genutzt, ich konnte einfach nicht aufhören Bilder zu machen. :)

Tunika Elea nach dem Schnitt von rosarosa aus dem Bio-Jersey Suso Socke von Stoffonkel

Tunika Elea nach dem Schnitt von rosarosa aus dem Bio-Jersey Suso Socke von Stoffonkel

Auf dem Weg nach Hause kamen wir noch an große Betonröhren vorbei, die liebt Emma.

Tunika Elea nach dem Schnitt von rosarosa aus dem Bio-Jersey Suso Socke von Stoffonkel

Tunika Elea nach dem Schnitt von rosarosa aus dem Bio-Jersey Suso Socke von Stoffonkel

Wie gefällt euch denn der Suso Socke? Habt ihr schon eine Lieblingsfarbe? Wenn ihr euch noch nicht sicher seid und in/um Potsdam/Berlin lebt, dann besucht mich und den Stoffonkel doch morgen auf dem Zucker & Zimt Kreativmarkt in Postdam/babelsberg auf dem Weberplatz. Da könnt ihr euch das gesamte Stoffonkel Sortiment dann ganz in Ruhe und live anschauen. :) Die genaue Adresse findet ihr hier in der Zucker & Zimt Markt Facebook Veranstaltung.

 

Habt einen wunderschönen Samstag
♥ ♥ ♥ Christina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.